Thomas Lüthi ist der neue BirdLife-Präsident

Wechsel im Präsidium. An der DV im November wurde Thomas Lüthi zum neuen Präsidenten von BirdLife Schweiz gewählt. Er ist im Verband bestens vernetzt und engagiert sich auch politisch.


BirdLife Schweiz hat seit Ende November einen neuen Präsidenten: Thomas Lüthi aus Hägendorf (SO). Er ist fast schon ein «BirdLife-Urgestein»: Seit 2008 ist er im Vorstand von BirdLife Solothurn, bis 2020 war er der Präsident des aktiven Kantonalverbands. «Seit Ewigkeiten» betätigt er sich auch im Vorstand des NV Egerkingen, der lokalen BirdLife-Sektion. Thomas Lüthi arbeitet als stellvertretender Geschäftsführer einer Gartenbaufirma und engagiert sich für die GLP im Solothurner Kantonsrat. Er ist 45 Jahre alt und hat eine Familie mit zwei Kindern.

Aufgewachsen ist Thomas Lüthi in Egerkingen. Interesse für die Vögel und die Natur bekundete er bereits mit etwa zehn Jahren, als er zusammen mit Freunden einen ornitholo­gischen Grundkurs seines Lehrers besuchte. Nicht nur er, auch seine Freunde wurden danach in einer BirdLife-Jugendgruppe aktiv und setzen sich im Rahmen von BirdLife noch heute für die Natur ein. «Als ich ein Kind war, brütete noch der Wendehals im Baum vor dem Schulhaus», erzählt Thomas Lüthi, «und neben unserem Haus sang der Gartenrotschwanz». Doch still und leise verschwand diese Artenvielfalt. Dies mitzuerleben, habe ihn geprägt und ihn auch motiviert, Landschaftsgärtner zu werden.

Thomas Lüthi freut sich auf sein neues Amt. Der Verband sei sehr gut aufgestellt, sagt er. Ihm ist wichtig, dem BirdLife-Netzwerk von lokal bis international Sorge zu tragen, die Basis zu stärken und weiter auszubauen. Den Ausbau der BirdLife-Geschäftsstellen und die einhergehende Möglichkeit von neuen Projekten befürwortet er sehr. Gleichzeitig möchte er auch das politische Engagement intensivieren. «Die Politik ist für den Naturschutz essenziell», sagt er. «Das ist an der Basis vielleicht noch zu wenig bekannt.» BirdLife Schweiz heisst Thomas Lüthi herzlich willkommen!

Kennen Sie schon unsere Zeitschrift über Vögel, Natur und Umwelt?

Die Zeitschrift Ornis erscheint 6-mal im Jahr und enthält fundierte Artikel zu den Themen Vögel, Natur und Naturschutz. Experten schreiben zu aktuellen Themen auf wissenschaftlich fundierte, aber leicht verständliche Art und Weise.

Kennen Sie schon unsere Zeitschrift über Vögel, Natur und Umwelt?